,

Digitale Türschilder ohne Verkablung

Digitale Türschilder

Die Digitalisierung macht auch in den Büroetagen nicht halt, zwar gibt es schon länger die sog. digitalen Türschilder, allerdings war der Einbau bislang immer mit hohen Kosten verbunden. Denn neben den Geräten, mussten diese aufwändig eingebaut und verkabelt werden. Das bedeutet, im bestehenden Bürobetrieb eine erhebliche Belastung für die Belegschaft aber auch die Kosten durch Trockenbauer sind nicht zu vernachlässigen.
Das Unternehmen Prorising (Deutschland) GmbH bietet inzwischen eine wirtschaftlichere Lösung an mit weiteren zusätzlichen Funktionen die ziemlich interessant erscheinen. Zum einen wird keine Verkablung (externe Stromversorgung) benötigt da die Schilder mit Batterie laufen (bis zu 5 Jahre). Die Displays sind mit der ePaper-Technologie ausgestattet, das heißt auch in jeglichen Betrachtungswinkeln ist der Inhalt gut lesbar.

Das besondere ist noch: die Inhalte können via Funk übertragen und aktualisiert werden, so können aktuelle Termine oder Meetings in einem Meetingraum via Funk angezeigt werden. Damit es im täglichen Workflow keine große Anpassungen gibt, unterstützt das System auch diverse Schnittstellen wie z.B. MS Exchange, so benötigt das einfache anlegen eines Termins im Kalender und nach kurzer Zeit wird das Schild auch schon aktualisiert.

Fazit: Insgesamt eine sehr interessante, moderne und wirtschaftliche Lösung!
Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.digitale-tuerschilder.net

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar